Schweizerischer Verband der Behindertenfahrdienste
Association Suisse des Services de Transport Handicap
Associazione svizzera dei servizi di viaggio disabili

Grundausbildung für FahrerInnen von Behindertentransport-Fahrzeugen

Kurs Nr. 19 / 26. August 2018

Die verschiedensten Faktoren spielen für einen sicheren und unfallfreien Transport von Menschen mit einer Behinderung eine Rolle. Dabei übernehmen die Fahrerinnen und Fahrer solcher Fahrzeuge eine grosse Verantwortung. 

Bis anhin fehlte eine «einheitliche» Ausbildung in diesem Bereich und es wurden zahlreiche interne, den Umständen angepasste Schulungen von den Fahrzeughaltern selbst durchgeführt – oder aber auch nicht. 

Im Zusammenhang mit der Thematisierung der «Sicherheit im Behindertentransport» hat sich deutlich gezeigt, dass neben der Fahrzeugausrüstung und den Sicherheitskomponenten auch die Ausbildung der FahrerIn ein wichtiger Faktor ist. Obwohl verhältnismässig wenige Verkehrsunfälle mit behinderten Fahrgästen passieren, sind wir und die Anbieter solcher Transporte der überzeugung, dass eine Grundausbildung zusätzlich mithilft, Unfälle mit behinderten Fahrgästen zu vermeiden. In der Grundausbildung von «handi-cab suisse» für FahrerInnen der Behindertenfahrdienste und von Behindertentransportfahrzeugen werden deshalb alle notwendigen Grundinformationen in Theorie und Praxis vermittelt, welche neben der Sensibilisierung der FahrerInnen auch mithelfen sollen, solche Transporte noch sicherer durchführen zu können.

Dieser Kurs ist seit 2014 nun auch als CZV-Weiterbildung anerkannt.

Dies betrifft alle Fahrerinnen und Fahrer, welche regelmässig Personentransporte mit einem Fahrzeug mit mehr als 9 Sitzplätzen durchführen.
Dazu benötigen Sie eine zusätzliche Prüfung (Chauffeur-Zulassung) mit einem seperaten Ausweis. Dieser Ausweis ist fünf Jahre gültig und wird nur erneuert, wenn der Besuch von 5 Weiterbildungstagen innerhalb von 5 Jahern nachgewiesen wird.

Datum/Zeit:

26. August 2018/ 08.00 - 17.30h

Durchführungsort:

TCS Test & Training Center Betzholz Affeltrangerstrasse 10, 8340 Hinwil

Zielpublikum/
Teilnehmerzahl

Alle Mitarbeiter / FahrerInnen /Freiwilligen von Behindertentransport-Anbietern, Diensten, Heimen und Organisationen welche Behinderte und Betagte regelmässig oder sporadisch befördern.
Minimum 50, Maximal 70 Teilnehmer pro Kurs

Kurs-Programm

Theorieblöcke:
• Umgang mit Behinderten

Praxisblöcke:
• Ein- und Ausladen, Richtiges Sichern 
• Rollstuhlhandling, Einstieghilfen

Fahrpraxisblöcke
• Notbremsen, Bremsen, Ausweichen
• Kurvenfahren, angepasstes Fahren
• Antischleuderübung

Kursunterlagen:

Umfangreicher Ordner zum Nachschlagen mit theoretischen Grundlagen zu den Themen: 
• Behinderung (Behinderung, was ist das, Behinderungsformen) 
• Umgang mit Behinderten 
• Sicherheit im Behindertentransport 
• Erste Hilfe (kompletter Lehrgang) 
• Ausrüstung von Fahrzeugen 
• Hilfsmittel für Behinderte (Rollstühle, Gehhilfen, etc.) 
• Wörterbuch der Fachbegriffe

Kurssprache:

Deutsch

Kurskosten:

Der Kurstag kostet CHF 500.—/Person
(inkl. Mittagessen und Kursunterlagen)

Anmeldeschluss:

bis spätestens 15. Juli 2018 an ausbildung(at)handi-cab.ch

Zuständig: Markus Schneiter Tel: 061 426 98 00

 

Anmeldeformular und weitere Infos zum Download

Anmeldeformular 2018 zum Download (202,8 KiB)